Chihuahua vom Mahrhof
https://www.chihuahua-vom-mahrhof.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl
Welpen >> Unsere Welpen >> ....ist die Rasse Chihuahua in Gefahr ???
https://www.chihuahua-vom-mahrhof.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1360180141

Beitrag begonnen von Janet am 06.02.13 um 20:49:01

Titel: ....ist die Rasse Chihuahua in Gefahr ???
Beitrag von Janet am 06.02.13 um 20:49:01


.....ist die Rasse Chihuahua in Gefahr?????


Seriöse Züchter kämpfen nicht nur gegen Massenzuchten und Auslandshunde, auch inkompetente Vermehrern im Inland machen den Züchtern das Leben schwer. Neben den Dumpingpreisen, ist die Rasse Chihuahua ernsthaft in Gefahr!

Züchter ohne Wissen und Verstand schiessen wie die Pilze aus dem Boden. Hans und Liesl werden miteinander verpaart, weil halt beide so „schön“ sind. Ohne die Ahnen zu kennen werden Babies "produziert" mit der Erklärung: „Ich hab mich so hochwissenschaftlichem Zeug (Vererbungslehre) nichts am Hut, ich bin nur Hobbyzüchter“ oder „im Alter bekommens eh alle PL.“

Das Ergebnis sind kranke Welpen mit Gendefekten, die oftmals mit einem Chihuahua gar nicht mehr allzuviel gemeinsam haben. Das ganze wird dann mit „liebevoller Hobbyzucht“ getarnt und ist oft schwer für den Interessenten zu erkennen. Das führt zur Gefährdung dieser wundervollen Rasse!!

Daher haben wir hier neben den Grundlangen - die jeder Welpeninteressent kennen sollte ein paar wichtige Punkte zusammen gefasst, wie Sie eine seriöse Chihuahua - Zucht erkennen:

*Ein seriöser Züchter legt sehr viel Wert auf Gesundheit und unterzieht seinen Hunden regelmässig Zahn/ Augen / Herz / PL- Untersuchungen. Gerne legt er Ihnen auch Befunde oder Gesundheitszeugnisse vor.

*Ein seriöser Züchter kennt die Ahnen seiner Hunde und lässt im Zweifelsfall einen GEN- Test durchführen um kranke Sonderfarben zu vermeiden

*Ein seriöser Hobby- Züchter Züchter hat nicht ständig Welpen liegen!

*Ein seriöser Züchter interessiert sich sehr für das zukünftige Zuhause. Er beantwortet gerne Ausfühelich ihre Fragen, rät Ihnen aber auch von Kauf ab, wenn sich die Rasse nicht für Sie eignet!

*Ein seriöser Züchter hat seine Welpen nicht in seperaten Räumen und achtet sehr auf deren Sozialisierung. Die Welpen werden nicht nur für ein paar Stunden am Tag aus ihrem „wunderschönen Welpenzimmer“ herausgeholt.

*Ein seriöser Züchter ist Mitglied in einem Verein und hält sich auch in Eigenverantwortung streng an die Zuchtrichtlinien – die er Ihnen auch nennen kann.

*Informieren Sie sich vor der Suche über die Rassemerkmale & Grundlagen und nehmen sie keine Kleinanzeigen als Richtwert!!! Dann werden Sie schnell einen reinrassigen Chihuahua von einem Mischling unterscheiden können.

"verfasst von Chihuahuas de los pequenos banditos"

FB_Massenzucht1.jpg (126 KB | 547 )
FB_307421_3810434518238_1790244906_n.jpg (29 KB | 548 )
FB_487821_3810431518163_1553560049_n.jpg (21 KB | 534 )
images.jpg (15 KB | 639 )
imagesCA4W9ADK.jpg (4 KB | 566 )
imagesCA9JBN2C.jpg (11 KB | 566 )

Titel: ist die Rasse Chihuahua in Gefahr !!!!
Beitrag von Janet am 13.06.13 um 19:56:01


Das Internet ist voll mit schrecklichen Fotos von Vermehreranlagen!!


So lange man nur "Billig-Welpen" kaufen möchte, machen diese Menschen so weiter!!!

DSC_8754_001.JPG (133 KB | 630 )
DSC_8800_001.JPG (230 KB | 592 )
DSC_8797_001.JPG (186 KB | 630 )
DSC_8798_001.JPG (184 KB | 587 )
DSC_8799_001.JPG (206 KB | 589 )

Titel: Re: ....ist die Rasse Chihuahua in Gefahr ???
Beitrag von Janet am 25.06.13 um 14:00:29

„Billigwelpen“ - wissen Menschen eigentlich, was dahintersteckt?


hier der Link dazu, ein sehr interessanter Blog

http://klartexthund.blogspot.de/2012/01/billigwelpen-wissen-menschen-eigentlich.html

Chihuahua vom Mahrhof » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.